Erwin Sattler

Aus der kleinen Familienfirma »Erwin Sattler Stiluhren« gegründet im Jahre 1958 ist in 54 Jahren ein weltweit operierendes Unternehmen geworden. Aufgrund einer permanenten, generellen Qualitätsverbesserung hauptsächlich in den letzten 10 Jahren und der besonders sorgfältig gepflegten Produktsparte »Präzisionspendeluhren« steht Sattler heute fast ohne Konkurrenz da.

Bei Sattler entstehen nicht einfach nur Uhren. Dort werden Einrichtungsgegenstände gefertigt, die vielleicht einmal zum optischen Mittelpunkt eines Büros oder Wohnraums werden sollen.

Deshalb wird in den Werkstätten in Gräfelfing bei München nicht nur Wert auf feinste Verarbeitung und höchste Präzision gelegt. Einen ebenso großen Stellenwert hat die Ästhetik der edlen Zeitmesser.

Eine Sattler-Uhr soll nicht nur die genaue Zeit anzeigen, sondern auch das Auge erfreuen. Darum steht die lange Kette der Entwicklung vom ersten Entwurf des Uhrwerks bis hin zur Fertigstellung in unseren Werkstätten im Zeichen einer ausgewogenen Synthese aus modernsten Fertigungstechnologien und jahrhundertealtem Handwerk.

 

Allein diese gewährleistet, dass eine Sattler-Uhr bis ins letzte Detail unseren und insbesondere Ihren hohen Ansprüchen gerecht wird. Schon bei der Herstellung des so genannten Rohwerks setzen wir modernste computergesteuerte Produktionszentren ein. Deren Präzisionswerkzeuge arbeiten auf den Hundertstel Millimetern genau. Darüber hinaus gehende Toleranzen werden nicht akzeptiert.

Die weitere Feinarbeit steht dann ganz im Zeichen der umfassenden Fähigkeiten und Fertigkeiten unserer erfahrenen Uhrmacher.

Mit diesem Credo ging Erwin Sattlers Traum in Erfüllung, dass die liebevoll in Kleinserie gefertigten Präzisionspendeluhren aus der Manufaktur in Gräfelfing in der Hierarchie zum Besten aufrückten was weltweit auf diesem Gebiet erhältlich ist.

In diesem Sinne baut Erwin Sattler München seit nahezu 50 Jahren «Uhren für Generationen», die sogar Firmenleitung und Mitarbeiter kaufen würden.

www.erwinsattler.com


Weitere Uhrenmarken