Ole Lynggaard

Ole Lynggaard Copenhagen wurde 1963 von dem dänischen Goldschmied Ole Lynggaard gegründet. Nach Studium und mehreren Jahren im Ausland kehrte er nach Dänemark zurück und kaufte dort eine kleine Werkstatt – der Beginn der luxuriösen Marke, die wir heute kennen.

Die Tochter Charlotte Lynggaard, wie ihr Vater zum Designer und Goldschmied ausgebildet, entwirft seit 1992 Schmuck an der Seite ihres Vaters in dem Familienunternehmen, dem Sohn Søren Lynggaard als geschäftsführender Direktor vorsteht und in dem Charlottes Mann Michel Normann seit 2006 als CCO tätig ist.

Das Familienunternehmen hat sich in den letzten 49 Jahren einen ausgezeichneten Ruf als luxuriöse Marke von höchster Qualität und wegweisendem Design erarbeitet – in Skandinavien wie auch anderen Teilen der Welt.

In enger Zusammenarbeit mit den vielen Angestellten strebt das Unternehmen täglich danach, mit dem eigenen hohen Anspruch an Qualität und Design einzigartigen Schmuck zu erschaffen. Dieser Schmuck wird weltweit und zur Freude der Frauen jeden Alters vertrieben.

www.olelynggaard.com

 

Weitere Schmuckmarken