Omega

Die Marke OMEGA wird durch ihren Pioniergeist definiert. Sie war an einigen der anspruchsvollsten, faszinierendsten Abenteuern in der Geschichte der Menschheit beteiligt: die Eroberung des Weltraums einschliesslich aller sechs Mondlandungen; die Entwicklung der ersten Taucheruhr im Jahr 1932 (seither hat OMEGA durchgängig Zeitmesser für den Unterwassergebrauch konzipiert, die stets dem neusten Stand der Technik entsprechen); mehr Präzisionsrekorde als jede andere Uhrenmarke;

Zeitmessung im Spitzensport, unter anderem bei 24 Olympischen Spielen; die Entwicklung eines Flugzeugs, das für eine Erdumrundung konzipiert wurde und nur mit der Hilfe der Sonne, als einzige Energiequelle, angetrieben wird.

Seit 1936 werden die Uhren von Omega auch in Klosters durch die Familie Maissen vertreten.

www.omega.ch

 

 

Weitere Uhrenmarken